Hosenguide

Tipps und Tricks bei Hosen für kleine Frauen

Kleine Frauen können nicht jede Hose tragen. Die Durchschnittsmodelle sind auf eine Körpergröße von etwa 1,75 Metern ausgerichtet, bestimmte Schnitte lassen die Beine sogar noch kürzer aussehen. Daher sollten kleine Frauen bei der Hosenwahl einige Aspekte beachten.

Gerade Modelle wählen

Schmale Schnitte sind für Frauen mit geringer Größe ein Muss, deshalb sollten sie nicht auf zu weite Hosen zurückgreifen. Gerade und locker zu Boden fallende Formen sind ideal, Bund- oder Bügelfalten verlängern zusätzlich optisch. Wichtig ist auch, dass Hosen bei kleinen Frauen nicht zu tief sitzen. Je höher der Bund ist, desto länger wirken die Beine. Taillenhohe Modelle eignen sich also besonders gut. Modelle, die nicht bis zum Boden reichen, oder besonders weit geschnittene Formen betonen kurze Beine hingegen besonders und lassen den Oberkörper optisch länger erscheinen. Somit sind auch Hosen in modischer 7/8-Länge oder Boyfriend-Jeans für Frauen mit kurzen Beinen eher unvorteilhaft. Außerdem empfiehlt es sich, zu lange Hosen beim Schneider kürzen zu lassen. Umschläge machen zusätzlich kleiner.

Muster verlängern optisch

Ein hervorragendes Mittel, um die Beine optisch zu verlängern, ist das Tragen von Hosen mit Mustern und Motiven. Bei Längsstreifen ist dieser Effekt besonders groß. Die Hosen sind in verschiedenen Farbkombinationen zu finden. Am häufigsten ist die Zusammenstellung so gewählt, dass weiß mit einer anderen Farbe kombiniert wird. Natürlich sind diese Hosen eher etwas für Personen, die durch ihre Kleidung auffallen wollen. Frauen, die es lieber schlicht mögen, können auf Modelle mit einem Streifen an der Seite zurückgreifen. Dadurch wirken ihre Beine zwar nur länger, wenn sie von der Seite angeschaut werden. Weniger auffällig wirken auch Hosen im Nadelstreifen-Design.

Farbwirkung beachten

Die Farbe ist ein weiterer Faktor, der bei der Hosenwahl nicht außer Acht zu lassen ist. Dunkle Farbtöne schmeicheln der Figur und machen auch die Beine länger. Im Zweifelsfall sollten Sie sich daher gegen helle Jeans entscheiden.

Tricks für andere Kleidungsstücke

Natürlich sollten kleine Frauen auch bei anderen Kleidungsstücken darauf achten, dass ihre Beine länger wirken. Lange Röcke und Maxikleider verkürzen das Bein, hier ist also Mini angesagt. Außerdem tragen hohe Schuhe zur optischen Streckung des Beins bei.

Entdecken Sie den Trend